FANDOM


Watch_Dogs
Watch Dogs
Informationen
Entwickler Ubisoft Montréal
Publisher Ubisoft
Release 27.05.2014
Spiel-Engine Disrupt und Havok Physics
Genre Action-Adventure
Spielbarer Charakter Aiden Pearce
Spielmodus Einzelspieler
Mehrspieler
Plattform PC, XBox 360, XBox One, PS3, PS4, Wii U
Spielzeit 14 Stunden / c.a 816 Min
Kaufen Watch_Dogs bei Amazon
Altersfreigabe USK 18 PEGI 18
Watch_Dogs ist ein Openworld Action-Adventure, das von Ubisoft am 27. Mai 2014 veröffentlicht wurde.

EntwicklungBearbeiten

Watch_Dogs wurde seit 2009 unter dem Codenamen „Nexus“ entwickelt, wozu ebenfalls eine eigene Spiel-Engine namens Disrupt gehörte. Als Inspiration für die Entwicklung des Spiels diente auch die reale Hacker-Organisation Anonymus sowie zahlreiche Hacker-Conventions.

Das Spiel wurde schon auf der Electronic Entertainment Expo 2012 vorgestellt, die für 2013 geplante Veröffentlichung musste aber verschoben werden. 2014 wurde bekannt, dass die Firma wie bei Assassin's Creed schon vor Veröffentlichung an Downloadable contens/Add-Ons arbeitet.

HandlungBearbeiten

In Chicago der nahen Zukunft ist ein übergreifendes Computernetzwerk namens ctOS (central Operating System) in Betrieb. Der Spieler schlüpft in die Rolle des polizeilich gesuchten irisch-amerikanischen Meister-Hackers Aiden Pearce. Beim Versuch, ein Hotel elektronisch auszurauben, fliegen Aiden und sein Partner Damien auf, was dazu führt, dass Aiden und Damien von Killern anvisiert werden. Während Damien mit einem gelähmten Bein davonkommt, wird Aiden in einen Autounfall verwickelt, den er zwar überlebt, bei dem seine Nichte Lena aber stirbt.

11 Monate später befindet sich Aiden auf einem kompromisslosen Rachefeldzug. Der Hacker hat über ein Smartphone Zugang zum ctOS. Dieses steuert nun nicht nur die Technik der gesamten Stadt, sondern schöpft auch persönliche Daten der Einwohner und registriert diese. Diese Daten kann Aiden mit dem sogenannten Profiler abrufen. Des Weiteren kann er unter anderem Ampeln und Kameras steuern und sich praktisch überall einhacken. Andererseits ist er sportlich, ein erfahrener Zweikämpfer und Schütze, so dass das Spiel auch Stealth- und Third-Person-Shooter Elemente aufweist.

Aiden ist grundsätzlich Einzelgänger, arbeitet aber im Laufe des Spiels mit den Hackern Clara Lille und Raymond Kenney alias T-Bone Grady sowie mit Jordi Chin zusammen, der Aiden im Spiel hauptsächlich als Lieferant für Waffen und Fahrzeugen dient, für Geld aber so ziemlich alles macht.

MehrspielerBearbeiten

Der Mehrspieler-Modus des Spiels erhält unter anderem „Intrusion-Missionen“, in denen es die Aufgabe ist, andere Online-Spieler unauffällig zu hacken. Außerdem beinhaltet der Mehrspieler auch eine Art Geheimagenten-Modus, in dem bestimmte Personen verfolgt werden müssen, um Informationen über sie zu sammeln. Zusätzlich sind klassische Modi wie Team-Deathmatch und Autorennen möglich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki