FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Videospiele Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Thief
Thief
Informationen
Entwickler Eidos Montréal
Nixxes Software (PC Version)
Publisher Square Enix
Release 24.02.2014 (NA), 28.02.2014 (EU)
Spiel-Engine Unreal Engine 3
Genre Action, Stealth
Spielbarer Charakter Garrett
Spielmodus Einzelspieler
Plattform PC, XBox 360, XBox One, PS3, PS4
Vorgänger Thief: Deadly Shadows
Altersfreigabe USK 16 PEGI 16
Thief ist ein Action-Stealth-Spiel, entwickelt von dem kanadischen Entwicklerstudio Eidos Montréal. Publisher war hier Square Enix.

Thief ist das vierte Spiel und zugleich ein Reboot der gleichnamigen Reihe. Thief wurde am 25. Februar 2014 in Nordamerika und am 28. Februar 2014 in Europa für die Plattformen Windows, Playstation 3, Playstation 4, Xbox 360 und Xbox ONE veröffentlicht.

HandlungBearbeiten

Thief spielt in einer düsteren Fantasywelt, die von gotischen, viktorianischen und Steampunk-Stileinflüssen geprägt ist. Der Schauplatz wird einfach nur „Die Stadt“ genannt und wird regiert vom brutalen Baron Northcrest. Die Stadt steht am Rande des Chaos. Während die einfache Stadtbevölkerung unter einer schlimmen Seuche leidet, können die Reichen ihren guten Lebensstandard weiter pflegen. Hinzu kommen weitreichende Pläne des Barons, mit denen er den Fortschritt auf Kosten der Bevölkerung vorantreiben will. Doch unter ihrem Anführer Orion regt sich der Widerstand in der Bevölkerung. Unter diesen Vorzeichen kehrt die Spielerfigur Garrett – ein Meisterdieb, der bei einem Raubzug sowohl seinen Schützling Erin als auch sein Gedächtnis verlor – nach längerer Abwesenheit in die Stadt zurück. Garrett hegt eigentlich nur die Absicht, die Situation zu seinem Vorteil auszunutzen, wird jedoch widerwillig zum Hoffnungsträger der Stadtbewohner.

SpielprinzipBearbeiten

Der Spieler steuert den Meisterdieb Garrett, dessen Ziel es ist, die Reichen zu bestehlen. Ähnlich wie in den vorherigen Spielen muss Garrett dafür überwiegend heimlich vorgehen, um die Herausforderungen zu meistern, da ein gewaltsames Vorgehen weniger effizient ist. Der Spieler hat dabei einen Entscheidungsspielraum, welchen der unterschiedlichen Lösungswege, die in jedem Level vorhanden sind, er nutzt. Der Spieler kann bspw. die Umgebung zu seinem Vorteil nutzen oder durch Taschendiebstahl an wichtige Gegenstände gelangen. Die Umgebung und die zu stehlenden Objekte werden von Wachen und anderen Nicht-Spieler-Charakteren bewacht, die Garrett bei Entdeckung seiner Anwesenheit jagen und zu töten versuchen. Die Künstliche Intelligenz nutzt für die verschiedenen Figuren unterschiedliche Vorgehensweisen, um Garrett aufzuspüren, und ist sich der Levelarchitektur bewusst, kennt daher auch die potentiellen Versteckmöglichkeiten.

Der Spieler kann einen sogenannten Fokusmodus aktivieren, der ihm verschiedene Möglichkeiten bietet. Er verbessert Garretts Sehfähigkeiten, hebt beispielsweise Rohre hervor, an denen er hochklettern kann, oder Kerzen, die gelöscht werden können, um die Umgebung abzudunkeln. Der Fokus kann außerdem das Zeitgeschehen verlangsamen, um Garrett den Taschendiebstahl zu erleichtern, Gegner zu Fall zu bringen oder andere Attacken zur Schwächung des Gegners auszuführen. Im Verlauf des Spiels kann er verbessert und die Möglichkeiten erweitert werden.

Garrett trägt einen Knüppel mit sich, mit dem er Wachen bewusstlos schlagen kann. Hinzu kommt ein zusammenklappbarer Bogen, der zur Unterstützung bei heimlicher Vorgehensweise genutzt werden kann, etwa um Wachen abzulenken oder mit Hilfe spezieller Munition wie Wasserpfeilen das Vorankommen zu erleichtern. Weiterhin besitzt Garrett einen Kletterhaken, mit dem er in höhergelegene Levelbereiche gelangen kann. Am Ende jeder Mission kann der Spieler das während des Spielverlaufs erbeutete Geld in den Kauf von neuer Ausrüstung und Gebrauchsgegenständen investieren.

RezeptionBearbeiten

  • Giga: 4/10 (Februar 2014)
  • GameStar: 78 % (Februar 2014)
  • PC Games: 85 % (Februar 2014)
  • 4players: 59 % (Februar 2014)

TriviaBearbeiten

  • Die PC-Version von Thief wurde von Nixxes Software entwickelt, die Konsolen-Versionen jedoch von Eidos Montréal.


Thief-Reihe
Dark Project: Der Meisterdieb | Dark Project 2: The Metal Age | Thief: Deadly Shadows | Thief

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki