FANDOM


The Last of Us - Left Behind
The Last of Us Left Behind
Informationen
Entwickler Naughty Dog
Publisher Sony Computer Entertainment
Release 14.02.2014
Spiel-Engine Havok
Genre Action-Adventure, Survival-Horror
Spielbarer Charakter Ellie
Spielmodus Einzelspieler
Plattform PS3, PS4
Spielzeit 2 Stunden c.a 133 Min
Kaufen Left Behind bei Amazon
Altersfreigabe USK 18 PEGI 18
The Last of Us - Left Behind ist ein Action-Adventure mit Survival-Horror Elementen und eine Story-Erweiterung von The Last of Us.

Handlung und InformationenBearbeiten

Anders als so manch anderer DLC nimmt Left Behind direkten Bezug zur Hauptgeschichte von The Last of Us und knüpft an entscheidenden Punkten der Handlung an. Das Erlebnis spaltet sich in zwei eigenständige Storylines auf. Der erste, sehr emotionale Strang des Contents widmet sich einer Geschichte, die Ellie Joel im Hauptspiel anvertraut. Ihr erlebt in Left Behind nämlich wie es zur Biss-Narbe auf Ellies Arm kam. Ellie wird eines Nachts von ihrer alten Freundin Riley, einer afro-amerikanischen Jugendlichen aus der Firefly-Widerstandsbewegung, besucht. Da Riley aus Boston in eine andere Stadt transferiert werden soll, möchte sie noch sich gebührend von Ellie verabschieden. Was liegt für zwei Teenies in einer verwüsteten Großstadt also näher, als nachts in ein Einkaufszentrum einzusteigen und dort ein wenig die kindliche Seele baumeln zu lassen.

Für die Action und spannenden Gameplay-Momente sorgt über weite Teile des Spiels der zweite Strang der DLC-Geschichte. Hier füllt Naughty Dog endlich die Lücke zwischen Joels lebensgefährlicher Verletzung nach etwa zwei Drittel Spielzeit von The Last of Us und Ellies winterlichem Solo-Auftritt kurz darauf. Schauplatz ist auch hier eine verlassene Shoppingmeile. Während ihr in der Umgebung Medikation für Joel suchen und finden müsst, seht ihr euch sowohl Menschen als auch Infizierten gegenüber. Soweit alles wie im Hauptspiel. Während im Hauptspiel aber noch beide Parteien für euch immer nur getrennt zur Gefahr wurden, treffen nun alle zeitgleich auf einander. So entsteht eine völlig neue Dynamik innerhalb der Action-Sequenzen. Ihr habt dabei die Wahl: Stürzt ihr euch wagemutig in den Kampf mit beiden Parteien, oder lasst ihr Menschen und Infizierte bis auf den Tod gegen einander antreten und kümmert euch danach maximal um den Rest. Ungeachtet des Schwierigkeitsgrades sind beide Möglichkeiten sehr gut in den Spielfluss integrierbar und sorgen damit für eine unterschiedliche Wahrnehmung des DLCs

Auch am Gameplay hat sich bis auf eine kleine aber feine Neuerung nichts verändert. Noch immer solltet ihr eure Umgebung stets nach verwendbaren Items und bastelt daraus nützliche Gegenstände wie Molotovcocktails, Nagelbomben oder Medipacks. Einzige Neuerung ist das Messer in Ellies Equipment. Dessen Klinge ist, anders als in The Last of Us, unzerstörbar. So müssen wertvolle, scharfkantige Gegenstände nicht stets im Nahkampf verbraucht und anschließend wieder neu gesucht werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki