FANDOM


Mario Kart 8
Mario Kart 8
Informationen
Entwickler Nintendo
Publisher Nintendo
Release 30.05.2014
Genre Funracer
Spielbarer Charakter Mario, Luigi, Peach, Daisy, Yoshi, Toad, Toadette, Bowser, Wario, Waluigi, Koopa, Baby Mario, Baby Luigi, Baby Peach, Baby Daisy, Baby Rosalina, Metall-Mario, Donkey Kong, Rosalina, Lakitu, Shy Guy, Mii, Rosagold Peach, Larry, Wendy, Iggi, Roy, Morton, Ludwig
Spielmodus Einzelspieler, Mehrspieler
Plattform Nintendo Wii U
Vorgänger Mario Kart 7
Altersfreigabe USK 0 PEGI 3
Mario Kart 8 ist ein Funracer Game, welches von Nintendo entwickelt und 2014 veröffentlicht wurde.

Ziel des SpielsBearbeiten

Das Ziel von Mario Kart 8 ist es die 50ccm, 100ccm und 150ccm Strecken abzuschließen und alle Cups zu gewinnen.

SpielprinzipBearbeiten

Das Spiel setzt auf das klassische Spielprinzip der Mario-Kart-Serie, wobei Charaktere des Mario-Universums gegeneinander Rennen austragen und sich mithilfe von verschiedenen Gegenständen, die in Item-Boxen auf der Fahrbahn zu finden sind, Vorteile verschaffen. Das Spiel enthält viele Elemente aus Mario Kart Wii dazu zählen die Bikes und Anzahl der Rennteilnehmer, nämlich 12 und einige Elemente aus Mario Kart 7: hierzu zählen Streckenabschnitte im Wasser und in der Luft, sowie die einsammelbaren Münzen, welche die Geschwindigkeit des Karts erhöhen.

Neu sind Abschnitte, an denen man mittels Antigravitation an Wänden und kopfüber fahren kann. Hierfür werden die Räder unter das Fahrzeug geklappt und dienen als Antigravitationsdüsen. Eine taktische Besonderheit dieser Abschnitte ist, dass man durch Kollisionen mit anderen Fahrern einen kleinen Temposchub bekommt und nicht wie auf normaler Strecke abgebremst wird. Mario Kart 8 enthält 32 Strecken, davon sind 16 Strecken komplett neu, die anderen 16 sind Neuauflagen von Strecken aus älteren Mario Kart-Spielen, die aber auch teilweise mit Antigravitations-Passagen ausgestattet wurden. Grundsätzlich sind die Fahrbahnen enger als in bisherigen Mario Kart-Spielen. Außerdem gibt es vier neue Items: die Wunderacht, durch welche man acht Items gleichzeitig bekommt, die Piranha-Pflanze, die nach gegnerischen Karts und Items in der Nähe schnappt und dabei dem Fahrer Temposchübe gibt, die Bumerangblume, die es erlaubt, dreimal einen Bumerang zu werfen, und die Superhupe, die beim Einsatz eine Schockwelle erzeugt und dadurch gegnerische Karts beiseite schleudert und Items wie Panzer oder sogar Stachi-Panzer zerstört. Auch neue Fahrer sind vorhanden, die noch nie zuvor in der Mario-Kart-Serie zu sehen waren, unter anderem die Koopalinge, Baby-Rosalina und Rosagold-Peach, welche das "Gegenstück" zu Metall-Mario darstellen soll.

MehrspielerBearbeiten

Über das Nintendo Network kann man alleine oder mit einem zweiten Spieler online gegen Spieler aus aller Welt antreten. Der zweite Spieler wird jedoch nicht mehr, wie noch in Mario Kart Wii, als Gast angemeldet, sondern als vollwertiger Spieler mit eigenem Mii-Charakter und eigener Punktezahl. Online können entweder Versus-Rennen oder Schlachten bestritten werden, die Leistung in diesen wird dabei nach einem Punktesystem gemessen, wobei man für bessere Platzierungen Punkte erhält und für schlechtere Platzierungen Punkte verliert, dies ist aber nicht nur von der Platzierung an sich, sondern auch von den Punktezahlen der Gegner abhängig. Neu ist, das nun auch Turniere erstellt und ausgetragen werden können. Jedes Turnier hat einen individuellen Zahlencode, über den es von jedem gefunden werden kann. Es können, ähnlich wie beim Versus-Rennen im Einzelspielermodus die Rennregeln festgelegt werden, außerdem kann festgelegt werden, wann das Turnier stattfindet, wie viele Punkte man haben muss, um beitreten zu können und ob man den Zahlencode braucht, um beitreten zu können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki